Schlagwort-Archive: Social tagging

Tag it easy

Tags finde ich klasse, weil sie so vielfältige Möglichkeiten bieten: Zuerst mal bilden sie Metadaten zu einem Dokument: Thema, Inhalt. Autor, Entstehungszeitraum, thematisierter Zeitraum und vieles mehr. Sie eignen sich zur mehrsprachigen – damit können auch fachsprachliche oder dialektale Ausdrücke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur, Web x.0 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Zwitschern und Durcheinanderbringen

Twitter und Tumblr finde ich, was die Mechanismen zur Verbreitung von Beiträgen geht, sehr ähnlich. Aber Twitter ist gegenüber Tumblr eher ein Kurznachrichtendienst, während Tumblr mehr Gestaltungsraum bietet. Mir gefällt, dass bei Tumblr klar zwischen Posts und Tags unterschieden wird. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Technik, Web x.0 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Katalog 2.0 – LibraryThing

LibraryThing ist ein Beispiel dafür, wie der Bibliothekskatalog für das Web 2.0 geöffnet werden kann: ein Katalog 2.0. Besonders spannend finde ich die Idee, über bibliografische Verzeichnisse auch lokale Kataloge miteinander zu vernetzen. Viele unserer Leser vermissen die Möglichkeit, nachschauen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur, Web x.0 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Für Augentiere und Bilderstöberer

Beim Stöbern in Flickr zum Thema Bibliotheken habe ich zuerst die üblichen Fotos gefunden: Regale, manchmal mit Artgenossen dazwischen. Spontan kam mir die Idee, die Aufgabe frech umzuinterpretieren und statt eines Fotos ein sehenswertes Album zu verlinken: The 4th Floor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kultur, Landschaft, Web x.0 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare